Ein unvergessliches Konzertkonzert in der Matthiaskirche

Tickets bestellen
PreviousJuli 2024 Next
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Ungarns eines der berühmtesten Kammerorchester, das Ungarische Virtuosen Kammerorchester, setzt seine Konzerte in der renommierten Matthiaskirche fort. Die Kirche verfügt über eine ausgezeichnete Akustik und Heizung während der Wintersaison und macht zu jeder Jahreszeit einen angenehmen Eindruck.
 

Zu unseren Gastsolisten gehören die brillante Opernsängerin Ingrid Kertesi, Kolos Kováts (Bass), Andrea Malek, Piroska Pándi, Csaba Király und Bertalan Hock (Orgel). Die frisch renovierte Matthiaskirche ist der perfekte Ort, um einen schönen Abend zu verbringen.

(Das Tagesprogramm ist am Tag der Konzerte verfügbar.)

 

 

Programm:

 

Vivaldi, Corelli, Händel, Mozart, Bach, Schubert, Liszt, Franck Musikstücke
(Das Programm kann sich ändern.)

Programm und Besetzung

Matthiaskirche Budapest

Die Matthiaskirche (ungarisch: Mátyás-templom) ist eine römisch-katholische Kirche in Budapest, Ungarn, vor der Fischerbastei im Herzen des Burgviertels von Buda.

Nach kirchlicher Überlieferung wurde sie ursprünglich 1015 im romanischen Stil erbaut, obwohl keine archäologischen Überreste vorhanden sind.

Das heutige Gebäude wurde in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts im prachtvollen Stil der Spätgotik errichtet und Ende des 19. Jahrhunderts umfassend restauriert.

Sie war die zweitgrößte Kirche des mittelalterlichen Buda und die siebtgrößte Kirche des mittelalterlichen ungarischen Königreichs.

Kostenloses Orgelkonzert am Sonntagabend
Die Orgel der Matthiaskirche, der größten in Budapest, erklingt seit Jahrhunderten im besten akustischen Raum der Stadt. 1907 bot König Franz Joseph anlässlich seines 40. Jahrestages seiner Krönung eine Stiftung von 50.000 Kronen aus seiner privaten Schatzkammer für den Bau eines neuen, würdigen Musikinstruments an.
Wir hoffen, dass Sie die großartigen Klänge der „Königsorgel“ genießen werden. Habt eine wundervolle Zeit, genießt unsere Konzerte!

Kostenlose Orgelkonzerte in der Matthiaskirche am Sonntagabend !

Franz Joseph schenkte der Kirche anlässlich des 40. Jahrestages seiner Krönung eine neue Orgel. Die "Königliche Orgel" wurde nach den Plänen des Dirigenten Viktor Sugár in der Budapester Werkstatt der Rieger-Fabrik hergestellt. Das elektropneumatische, viermanualige Instrument mit 77 Registern wurde in den von Schulek entworfenen Orgelschrank gestellt. Auf dem Dachboden der Kirche wurden Pfeifen des 4. Manuals installiert, deren Klang durch ein 14 Meter langes Holzrohr auf das Kirchenschiff geleitet wurde.

„Diese Kirche ist das Herz des Landes und hat diese edle Rolle im Laufe der Geschichte bewahrt. Zu Marias Füßen, in dieser Kirche, liegt die ganze ungarische Geschichte mit all ihrem Glanz und Glanz, Glanz und bitterer Kälte, Freud und Leid, Tugend und Bösem, Höhepunkt oder Aufruhr."
József Mindszenty

Ähnliche Veranstaltungen
Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Sa 20 Apr 2024,
Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Sa 20 Apr 2024,
Kreuzfahrten
Budapest - Ossiacher See Halle
Aufführungen: Sa 20 Apr 2024,
Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Sa 20 Apr 2024,
Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Sa 20 Apr 2024,
Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Sa 20 Apr 2024,