Budapester Klassikkonzerte

Tickets kaufen
Juli 2022 Next
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm und Besetzung

Deák László
László Deák – Orgel
Studien:
Franz Liszt-Akademie für Musik
Conservatiore Supérieur de Paris

Auszeichnungen:
1993: Budapest, Internationaler Ferenc-Liszt-Orgelwettbewerb – 2. Preis
1994: Chartres, Internationaler Orgelwettbewerb – 2. Preis
1998: Pretoria, Internationaler Orgelwettbewerb der UNISA – 3. Preis und Sonderpreis für die beste Darbietung eines zeitgenössischen Stücks
1998: Paris, UFAM Orgelwettbewerb – 1. Preis
1999: Internationaler Orgelwettbewerb Biarritz, André Marchal – 1. Preis
1999: Paris, Internationaler Orgelwettbewerb – 2. Preis und Sonderpreis für die beste Konzertaufführung

Er unterrichtet Orgel am Szent István Király Zeneművészeti Szakgimnázium (Musikgymnasium St. Stephan) und ist Organist der Belvárosi Ferences Templom (Franziskanerkirche im Stadtzentrum).

Hutás Erzsébet Zsuzsanna
Erzsébet Zsuzsanna Hutás – Violine
Studien:
2007-2011: Hochschule für Musik und Tanz Köln (Prof. Michael Vaiman)
2011-2014: Konservatorium Wien Privatuniversität (Prof. Gernot Winischhofer)

Auszeichnungen:
2001: X. Koncz János Nationaler Violinwettbewerb – 2. Preis
2005: Poznan, 1. G. Ph. Internationaler Telemann-Violinwettbewerb – Sonderpreis
2006: 1. Bárdos Alíz Nationaler Violinwettbewerb – 2. Preis
2011: Majano, 5. Internationaler Kammermusikwettbewerb „Cameristi dell`Alpe Adria“ – 1. Preis
2012: Sofia, 2. Internationaler Emil Kamilarov Violinwettbewerb – 2. Preis
2012: St. Pölten, 3. Internationaler Ludwig van Beethoven Violinwettbewerb – 1. Preis

Sie ist Mitglied der Ungarischen Nationalphilharmonie (Nemzeti Filharmónikus Zenekar).

Gal Gabi
Gabi Gal – Sopran
Studien:
Franz Liszt-Akademie für Musik

Sie trat auf den berühmtesten ungarischen Bühnen wie der Ungarischen Staatsoper, dem Erkel-, Örkény-, Katona-, Víg-, Kolibri- und Petőfi-Theater auf, aber ihr persönlicher Favorit war es, im Siegfried und im Parsifal im Palast der Künste zu singen . Beide sind seit vielen Jahren ein großer Erfolg.

Ihr Wissen gibt sie seit fast 15 Jahren als Musiklehrerin am Szent István Király Zeneművészeti Szakgimnázium (Musikgymnasium St. Stephan) an ihre Schüler weiter.

Szerekován János
János Szerekován – Tenor
Mit dem Simándy József-Preis ausgezeichneter Privatsänger der Ungarischen Staatsoper.

János Szerekován wurde in Marosvásárhely, einer siebenbürgischen Stadt in Rumänien, geboren. Er begann sein Geigenstudium an der örtlichen Musikschule und schloss es später in der Gesangsabteilung der Marosvásárhely School of the Arts ab. 1998 wurde er in den dortigen Philharmonischen Chor aufgenommen. Er begann seine Solokarriere im Jahr 2000 mit dem Gesang in Mozarts Requiem. In diesem Jahr nahm er auch an einer Reihe nationaler und internationaler Wettbewerbe teil und gewann den ersten Platz beim Brasso Sacred Competition.

2001 wurde Herr Szerekován in den Ungarischen Rundfunkchor aufgenommen und sang mit dem Chor ein Solo im Schütz Weihnachtsoratorium. Außerdem begann er ein Studium bei Boldizsár Keönch, dem Dekan der Gesangsfakultät an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest. An der Ungarischen Staatsoper debütierte er 2003 in einer Produktion von Rossinis L’Occasione fa il Ladro. In Ungarn wurde ihm sowohl der Nívó- als auch der Lajtha-Gesangspreis verliehen.

Herr Szerekován nahm am Internationalen Majk-Meisterkurs bei Ionel Pantea und Zsuzsa Misura teil und studierte 2007 an einem Meisterkurs bei Thomas Houser in Pennsylvania, USA. Er ist regelmäßiger Gastkünstler am Csokonai-Theater Debrecen und am Nationaltheater Szeged. Er hat auf zahlreichen Aufnahmen des Ungarischen Rundfunks mitgewirkt.

Honinger László
László Honinger – Tenor
Studien:
Franz Liszt-Akademie für Musik.

Er ist in ganz Europa und auch in Ungarn aufgetreten.

Vass István Gabor
István Gábor Vass – Trompete
Studien:
Franz Liszt-Akademie für Musik

Während seiner Studienzeit wurde er Mitglied des Blechbläserquintetts Cantores Ecclesiae. Dieses Ensemble gewann verschiedene Preise bei internationalen und nationalen Wettbewerben und erhielt auch den Artisjus Award.
Seit 2011 arbeitet er im Garnisonsorchester der ungarischen Armee Budapest (Magyar Honvédség Budapest Helyőrség Zenekar) und unterrichtet Trompete an der Lajtha László Musikschule
Während seiner Karriere hatte er auch Gelegenheit, mit der berühmten ungarischen Rockband Omega zusammenzuarbeiten.


Budapest St. Michael Saiten
Künstlerischer Leiter: Bertalan Veér & Csongor Veér – Geiger

Das Budapest St. Michael String Orchestra wurde von Ungarns führenden klassischen Musikern gegründet. Seine Mitglieder widmen sich der authentischen Aufführung klassischer Musik, einschließlich geistlicher Musik. Ihr Ziel ist es, die Schönheit und Harmonie auf höchstem Niveau zum Klingen zu bringen.
Bertalan und Csongor Veér wurden in eine Musikerfamilie hineingeboren und begannen ihr Musikstudium in ihrer Kindheit. Nach Erhalt ihrer Diplome wurden sie als Musiker, Organisatoren und künstlerische Leiter einiger der berühmtesten ungarischen und ausländischen Bands bekannt.

Fotogalerie

St. Michael´s Kirche, Budapest

Die St. Michaelskirche ist eine katholische Kirche im Herzen von Budapest in der Váci Straße. Sie wurde von den Dominikanern in den Jahren 1700-1765 im Barockstil erbaut. Nach der Auflösung des Dominikanerordens durch Josef II. im Jahr 1784 wurde die Kirche für kurze Zeit (1785-1786) dem Paulusorden übergeben. 1787 erhielten die Mary Ward Nonnen die Kirche, die im Nebengebäude eine Mädchenschule betrieb, bis sie 1950 von der kommunistischen Regierung verstaatlicht wurde. 


Während der Renovierung zwischen 1964-1968 wurden die Fresken weiß getüncht. Seit 1997 wird die Kirche sowohl innen als auch außen kontinuierlich restauriert. Der schöne Hauptaltar und die Möbel der Sakristei wurden in den 1760er Jahren von den dominikanischen Mönchen angefertigt. 
Heute ist die St. Michael's Church aufgrund ihrer hervorragenden Akustik und ihrer schönen Atmosphäre einer der beliebtesten Orte in Budapest, um Konzerte klassischer Musik zu genießen.

Ähnliche Veranstaltungen
Sightseeing-Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: So 03 Jul 2022,
Sightseeing-Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Mo 04 Jul 2022,
Sightseeing-Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Di 05 Jul 2022,
Sightseeing-Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: So 03 Jul 2022,
Sightseeing-Kreuzfahrten
Budapest - Budapest Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: So 03 Jul 2022,
Budapest Arena
Budapest - Budapest Arena
Aufführungen: Do 14 Jul 2022,