Budapester Klassikkonzerte

Die Termine der Montagskonzerte (Streichorchester): 

März: 4; 11; 18. 
April: 1; 8; 22; 29. 
Mai: 6; 13; 20; 27.
Juni: 3; 10; 17. 
Juli: 1; 8; 15; 22; 29. 
August: 5; 12; 19; 26. 
September: 2.; 9.; 16.; 23.; 30. September. 
Oktober: 7; 14; 21; 28. 
November: 4.; 11.; 18.; 25. November. 
Dezember: 2.; 9.; 16.; 23.; 30. Dezember. 

Die Termine der Mittwochskonzerte (Orgel + Geige, Trompete, Tenor, Sopran): 

März: 20; 27. 
April: 3; 10; 24. 
Mai: 1; 8; 15; 22. 
Juni: 5; 12; 19; 26. 
Juli: 3; 17; 24; 31. 
August: 7; 14; 21; 28. 
September: 4.; 11.; 18.; 25. September. 
Oktober: 2; 9; 16; 23; 30. 
November: 6.; 13.; 20.; 27. November. 
Dezember: 4.; 11.; 18.; 25. Dezember. 
Januar 2020: 1.
 
Die Termine der Samstagskonzerte (Streichorchester - wie bei den Montagskonzerten): 

März: 2; 16; 23; 30. 
April: 6; 13; 27.
Mai: -
Juni: -
Juli: -
August: -
September: -
Oktober: -
November: -
Dezember: -
Januar 2020: 4. 


Beginn der Konzerte: 19:00 Uhr (Sitzbeginn ist um 18:30 Uhr) 
Dauer: 70 Minuten 
Veranstaltungsort: Der Hauptsaal der Michaelskirche (Belvárosi Szent Mihály Templom) - Adresse: 1056 Budapest, Váci utca 47./B) 

Programm und Besetzung

Das Programm der Montags- und Samstagskonzerte: 


1. Händel: Wassermusik

2. Bach: Luft

3. Mozart: Kirchensonate in D-Dur

4. Mozart: Ave Verum 

5. Mozart: Eine kleine Nachtmusik - 1. Satz

6. Pachelbel: Kanon

7. Massenet: Thais Meditation

8. Vivaldi: Gloria (Instrumentalversion) 

9. Vivaldi: Die vier Jahreszeiten: Winter - 2. Bewegung 

10. Boccherini: Menuett

11. Vivaldi: Violinkonzert a-Moll (RV 356 op. 3. Nr. 6.) 

12. Albinoni: Adagio

13. Corelli: Concerto Grosso op. 6. Nr. 8. (allegro) 
14. Bach: Jesus Bleibet Meine Freude
 

Das Programm der Montags- und Samstagskonzerte während der Osterzeit (2. März - 23. April): 


1. Bach: Luft

2. Mozart: Kirchensonate in D-Dur

3. Mozart: Ave Verum

4. Pachelbel: Kanon

5. Massenet: Thais Meditation

6. Vivaldi: Gloria (Instrumentalversion) 

7. Vivaldi: Die vier Jahreszeiten: Winter - 2. Bewegung

8. Boccherini: Menuett 

9. Mascagni: Intermezzo aus der Cavalleria Rusticana

10. Vivaldi: Violinkonzert a-Moll (RV 356 op. 3. Nr. 6.) 

11. Albinoni: Adagio

12. Corelli: Concerto Grosso op. 6. Nr. 8. (allegro) 6' Version

13. Saint-Saens: Der Schwan

14. Bach: Jesus Bleibet Meine Freude


Das Programm der Mittwochskonzerte (Orgel): 


1. Mendelssohn: Orgelsonate Nr. 4 in B-Dur, Op. 65/4

2. Bach: Gavotte en rondeau aus der Violinpartita Nr.3 in E-Dur, BWV 1006

3. Händel: Xerxes - Largo 

4. Händel: Hornpipe von Wassermusik

5. Vivaldi: Largo aus dem Winter

6. Bach: Ich Folge Dir Gleichfalls aus Johannespassion BWV 245

7. Albinoni: Adagio

8. Schubert: Ave Maria

9. Mozart: Kirchensonate C-Dur KV 278

10. Liszt: Ave Maris Stella 

11. Mozart: Halleluja (Exultat, Jubiläum)

12. Massenet: Thais Meditation 

13. Franck: Panis Angelicus 

14. Widor: Toccata

Tickets kaufen
April 2019 Next

St. Michael´s Kirche, Budapest

Die St. Michaelskirche ist eine katholische Kirche im Herzen von Budapest in der Váci Straße. Sie wurde von den Dominikanern in den Jahren 1700-1765 im Barockstil erbaut. Nach der Auflösung des Dominikanerordens durch Josef II. im Jahr 1784 wurde die Kirche für kurze Zeit (1785-1786) dem Paulusorden übergeben. 1787 erhielten die Mary Ward Nonnen die Kirche, die im Nebengebäude eine Mädchenschule betrieb, bis sie 1950 von der kommunistischen Regierung verstaatlicht wurde. 


Während der Renovierung zwischen 1964-1968 wurden die Fresken weiß getüncht. Seit 1997 wird die Kirche sowohl innen als auch außen kontinuierlich restauriert. Der schöne Hauptaltar und die Möbel der Sakristei wurden in den 1760er Jahren von den dominikanischen Mönchen angefertigt. 
Heute ist die St. Michael's Church aufgrund ihrer hervorragenden Akustik und ihrer schönen Atmosphäre einer der beliebtesten Orte in Budapest, um Konzerte klassischer Musik zu genießen.

Ähnliche Ereignisse